Golden Latte Rezept

Getränk zum Aufwärmen: Golden Latte Rezept

Der Februar wird langsam richtig winterlich. Erst gestern hat es hier wieder stark geschneit. Zeit, sich Getränke zum Aufwärmen zu machen. Normalerweise trinke ich verschiedene Teesorten, gerne auch mit (pflanzlicher) Milch versetzt. Dieses Mal wollte ich etwas Neues ausprobieren und habe verschiedene Rezeptvarianten des „Golden Latte“ entdeckt. Ursprünglich kommt das auch als Golden Milk bezeichnete Getränk aus Südasien. Besonders macht es die Vielzahl an Gewürzen, die ihm seinen einzigartig leckeren Geschmack verleihen. Eine der wichtigsten Zutaten dabei ist Kurkuma, aber auch Zimt, Kardamom und Pfeffer spielen eine große Rolle. Es hat einige Anläufe gebraucht, aber schließlich hatte ich das perfekte Mischverhältnis für mein Golden Latte Rezept herausgefunden, das ich heute gerne mit euch teilen möchte. Denn der Golden Latte war eine der besten Entdeckungen, die ich dieses Jahr schon machen durfte!

Golden Latte Rezept

Golden Latte Rezept

Für 30 – 40 Tassen (je ½ TL)

Zutaten

  • 28g gemahlener Kurkuma

  • 16g gemahlener Zimt

  • 24g Vanillezucker

  • 4g gemahlener Kardamom

  • 4g gemahlener Ingwer

  • 1g gemahlene Muskatnuss

  • Ein wenig schwarzer Pfeffer nach Geschmack

  • (Pflanzliche) Milch

  • Wasser zum Auffüllen

Was ihr sonst noch braucht

  • Milchaufschäumer

  • Ein verschließbares Glas

Rezept

  1. Um die Mischung herzustellen, auf die ihr dann später einfach nur noch zurückgreifen müsst, messt ihr mit einer Küchenwaage die Gewürze und den Vanillezucker in einer Schale ab und vermischt alles gut miteinander.
  2. Die Gewürzmischung gebt ihr dann in ein wiederverschließbares Glas. Soweit, so gut.
  3. Um den Golden Latte zu machen, nehmt ihr jetzt ungefähr ½ TL der Gewürzmischung (je nach Geschmack, das ist individuell und nur eine Empfehlung von mir) und schäumt die Gewürze mit einem Schubs (pflanzlicher) Milch auf, sodass sich das Pulver gut mit der Milch vermischt.
  4. Aufgießen tut ihr das mit kochendem Wasser und einem weiteren Schuss Milch – nach Belieben. Zusätzlich mache ich mir immer noch ein wenig Milchschaum, mit dem ich den Golden Latte toppe.
  5. Alternativ könnt ihr die Gewürzmischung auch komplett mit Milch aufgießen, diese muss dann vorher erwärmt werden. Das ist mir persönlich aber zu mächtig, deshalb wähle ich lieber die Variante mit mehr Wasser.

Mehr Rezepte

Euch hat das Golden Latte Rezept gefallen und ihr möchtet noch weitere Rezepte entdecken? Auf meinem Blog findet ihr viele vegetarische Gerichte. Schaut gerne einmal bei meinen Gnocchi in Wodka-Tomaten Sauce vorbei – die wärmen nämlich genauso gut wie der Golden Latte. Wenn ihr es eher etwas leichter mögt, sind meine Low Carb Rezeptideen vielleicht etwas für euch.

guest
2 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Davia
Davia

Oh wie lecker, das probiere ich mal aus!

2
0
Hast du mehr Tipps? Lass es mich wissen.x