Stena Line Begleitfahrt

Kieler Woche besonders erleben: Begleitfahrt mit der Stena Line

Die Kieler Woche ist ein Großereignis, besonders für die sonst eher verschlafene schleswig-holsteinische Landeshauptstadt. Als (Wahl)kielerin bedeutet die Kieler Woche für mich aber auch immer: Volle Busse, viele Menschen, viel zerbrochenes Glas, das potentiell ziemlich gefährlich für meine Fahrradreifen ist. Deshalb und weil ich als Anwohnerin den Luxus habe, die Stände und Veranstaltungen (fast) immer dann zu besuchen, wann ich möchte, suche ich in jedem Jahr nach Möglichkeiten, die Kieler Woche auf entspannte Art und Weise und abseits der saufenden Touristen zu verbringen. Dieses Jahr ist meine Wahl auf die Begleitfahrt der Stena Line gefallen.

Stena Line Begleitfahrt Kiel

Begleitfahrt mit der Stena Line: Was wird begleitet?

Die Kieler Woche ist, auch wenn viele das gar nicht mitbekommen, nicht nur ein Volksfest mit vielen Fressständen und Bühnenveranstaltungen. Eigentlich ist die Kieler Woche noch etwas ganz anderes: Nämlich eines der größten Segelevents der Welt, wenn nicht sogar das größte. Es finden Wettkämpfe statt und auch jedes Mal eine Windjammerparade, die aber meistens dermaßen verregnet ist, dass man die Schiffe kaum sieht. Was die Stena Line begleitet, sollte jetzt wohl klar sein: Die einfahrenden Segelschiffe. Und das ist jedes Mal ein wirklich toller Anblick.

Stena Line Begleitfahrt Kiel

Buchung: Preise und Dauer

Die Buchung ist am einfachsten direkt über die Seite der Stena Line zu finden und kann auch noch relativ kurzfristig getätigt werden, jedenfalls habe ich diese Erfahrung gemacht. Die Preise bewegen sich zwischen 20,- und 30,- Euro pro Person, je nachdem, ob du einen Rabattcode ergattern konntest. Die Begleitfahrt dauert ab Ablegen etwa vier Stunden. Die Buchungsbestätigung solltest du nicht vergessen, den Ausweis brauchst du in der Regel nicht, weil das Schiff die Zwölf-Meilen-Zone nicht überfährt.

Stena Line Begleitfahrt Kiel

Begleitfahrt mit der Stena Line: Strecke

Wo wir gerade von der Strecke sprechen, die die Stena Line zurücklegt: Das Schiff legt im Kieler Hafen ab und fährt dann in gemächlichem Tempo bis kurz hinter Laboe. Auf der Strecke kannst du immer wieder die vorbeifahrenden Segelschiffe beobachten und vom Sonnendeck der Stena auch toll fotografieren – Teleobjektiv angeraten. In Laboe angekommen dreht das Schiff und fährt genauso langsam wieder zurück in Richtung Hafen.

Stena Line Begleitfahrt Kiel

Verpflegung auf der Fähre

Die Stena Line bietet die Möglichkeit an, an Bord ein Buffet zu besuchen, kosten tut das pro Person ungefähr 25,- Euro. Wer das Geld sparen möchte oder einfach Buffets nicht mag, der kann sich aber auch selber etwas zu Essen und zu Trinken mit an Bord der Fähre nehmen. An Deck gibt es genügend Möglichkeiten sich hinzusetzen und mit Blick auf die Kieler Förde zu essen.

Stena Line Begleitfahrt Kiel

Hat mir die Fahrt gefallen?

Ja. Mehr muss ich dazu eigentlich nicht sagen, denn das Wetter war (außergewöhnlich) gut, ich hatte einen wunderbaren Blick auf die Segler und konnte vier Stunden frische Seeluft tanken. Mein persönliches Highlight war aber die Tatsache, dass sich die vielen Menschen auf der Fähre ziemlich schnell verlaufen haben. Die Stena Germanica, mit der ich in diesem Fall gefahren bin, ist nämlich eigentlich für ganz andere Kapazitäten ausgelegt. Es gab also nie das ansonsten für die Kieler Woche typische Phänomen des Drängelns und Schubsens. Jeder hatte einen Platz, wenn er denn wollte, sowohl zum Sitzen als auch an der Reling. Mein Ziel, die KiWo entspannt zu verbringen, hat mir Stena Line also mehr als nur ermöglicht. Vielen Dank noch einmal dafür!

Stena Line Begleitfahrt Kiel
Hast du schon einmal an der Kieler Woche Begleitfahrt teilgenommen? Und wenn ja: Wie sind deine Erfahrungen?

0 0 vote
Article Rating
guest
5 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Melanie
Melanie

Die Kieler Woche ist jedes Jahr wieder ein besonderes Erlebnis, besonders abseits der üblichen Besucherströme. Danke für den schönen Artikel.

Sina
Sina

Hach ja, die Kieler Woche. Bin schon sehr lange nicht mehr da gewesen. ;)

trackback

[…] Kiel wäre nicht Kiel, wenn es nicht viele Wasseraktivitäten während der Kieler Woche gäbe. Die wohl wichtigsten und interessantesten sind die Segelwettbewerbe, die häufig an der Außenförde stattfinden. Wer also schon immer einmal bei einem solchen Wettbewerb zuschauen wollte, ist hier genau richtig. Aber auch Besichtigungen der Color-Line Fähren oder einiger Marineschiffe sind möglich und eine tolle Gelegenheit einmal in die zivile und militärische Seefahrt hineinzuschnuppern. Abgesehen davon kann ich natürlich auch die Seglerparade empfehlen. Auch gibt es die Möglichkeit, mit an Bord der Stena Fähre zu gehen und die Kieler Woche-Segler bis… […]

5
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x