Hamburg Winter Hafen

Winterurlaub in Norddeutschland

5 Orte, die du nicht verpassen darfst

Norddeutschland im Sommer einen Besuch abzustatten leuchtet vielen Menschen ein. Im Winter zieht es aber eher wenige Leute an die frische Küste – so jedenfalls mein Eindruck als Einheimische. Trotzdem lohnt sich Norddeutschland im Winter durchaus! Hier oben gibt es zwar keine Berge, dafür ist das Meer im Winter wunderschön und es gibt viele tolle Orte zu entdecken. Du magst es im Winter gemütlich? Oder gehst gerne auch in der Kälte Spazieren? Dann lies dir meine Tipps durch für deinen nächsten Winterurlaub in Norddeutschland.

Nationalpark Jasmund auf Rügen: Königsstuhl im Schnee

Rügen Nationalpark Jasmund

Rügen im Winter ist wunderschön. Zwar auch kalt, aber einen Blick auf den Königsstuhl zu erhaschen, der kurz unter strahlend blauem Himmel liegt und kurz danach von Schnee umweht wird, ist einfach unbezahlbar. Wenn du dich danach aufwärmen willst, solltest auf der Seebrücke Sellin ein heißes Stück Apfelkuchen mit Vanilleeis probieren und die Schneeflocken beobachten, die gegen das Glas treiben.

Tipp: An klaren Tagen kannst du den Baumwipfelpfad erkunden. Von hier oben hast du einen tollen Blick über die Insel. Wenn es schneit, du aber nicht im Hotel frühstücken möchtest, besuche unbedingt das Café Gumpfer – hier gibt es tollen Brunch mit einer einmaligen Aussicht auf die Ostsee.

An einer Kohlfahrt teilnehmen und Grünkohl probieren

Ostsee Suhrendorf Kiel

Grünkohl? Für viele leider gar nicht lecker, dafür aber typisch norddeutsch. Grünkohl wird nach dem ersten Herbstfrost geerntet. Was ist nun eine Kohlfahrt? Eine Kohlfahrt findet meist im Winter statt und hat als Ziel einen Gasthof mitten auf dem Land. Hier wird dann gemeinsam Grünkohl gegessen. Die Fahrt selbst wird häufig durch Spiele, wie das Boßeln, begleitet und durch den Ausschank von Alkohol. Wenn du gerne einmal deftigen Grünkohl essen möchtest, dann probier eine Kohlfahrt doch einmal aus! Mehr Infos findest du zum Beispiel bei den Dithmarscher Kohltagen. Üblicherweise gibt es zum Grünkohl süße und normale Kartoffeln sowie Kasseler, Würstchen und Schwarte.

Tipp: Grünkohl kannst du natürlich auch ohne die Kohlfahrt essen. Ein tolles Restaurant dafür ist zum Beispiel das El Mövenschiss in Kiel-Schilksee.

Entspannen in der Ostseetherme

Ostsee Laboe Kiel

Wenn du auch im Winter gerne die Wärme um dich hast, dann ist die Ostseetherme genau das Richtige für dich. Hier kannst du neben der Wasserwelt auch Wellness-Anwendungen buchen, zum Beispiel Massagen oder einen Gang in die Sauna.

Norddeutsche Weihnachtsmärkte: Lübeck

Lübeck Weihnachtsmarkt

Auch in Norddeutschland gibt es viele schöne Weihnachtsmärkte. Ein Bummel über jeden von ihnen ist lohnenswert. Neben dem bekannten Markt in der Hamburger Innenstadt finde ich vor allem den Lübecker Weihnachtsmarkt total schön. Hier gibt es immer einen Mittelaltermarkt im Weihnachtsmarkt. Der alte Stadtkern Lübecks tut sein Übriges.
Tipp: Auch der Kieler Weihnachtsmarkt ist nett, wenn ich für ihn auch nicht extra in die Stadt fahren würde. Hier gibt es eine Menge schöner Stände. Außerdem ist die Lebkuchenhausaustellung der Kieler Nachrichten jedes Jahr ein Highlight. ;-)

Mittelalterlicher Ausschank: Tafeln wie im Mittelalter

Lübeck Weihnachtsmarkt Mittelaltermarkt

Im Winter ist mir häufig nach deftigem Essen. Was böte sie da mehr an als ein mittelalterliches Mahl zu sich zu nehmen? In Norddeutschland gibt es mehrere Möglichkeiten ein solches Festessen zu buchen, zum Beispiel in Hamburg („Tafeln wie im Mittelalter“) oder im Rostocker Petrikeller.

Tipp: Bei beiden Restaurants gibt es auch eine vegetarische Alternative.

Was hat dir in Norddeutschland im Winter ganz besonders gut gefallen? Lass es mich gerne in den Kommentaren wissen.

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
3 Comment authors
Anna von Blog auf MeerAnnaFinja Petersen Recent comment authors
Finja Petersen
Finja Petersen

Hallo :-) Toll ! Ein Beitrag zu unserem Norden im Winter. Super! Und es gibt noch viel mehr zu machen oder auch mal nichts zu machen. Dabei auf das Meer schauen ist doch grandios. Viel Freude auch weiterhin beim Entdecken wunderbarer Reiseziele.

Anna von Blog auf Meer
Anna von Blog auf Meer

Hallo Anna.
Das ist mal eine tolle Zusammenstellung. Nachdem wir jetzt ein Jar fast nur in der warmen Ferne unterwegs waren, bekomme ich da richtig Lust drauf. LG