Manchester vegetarisch: Die besten Restaurants

Manchester – unter dieser Stadt konnte ich mir vor meinem Besuch nicht besonders viel vorstellen, außer die enge Verknüpfung mit der Industriellen Revolution. Wirklich intensiv besucht hatte ich nämlich bisher nur Südengland. Das hat sich dann geändert und jetzt, ein paar Tage nach meinem Aufenthalt, könnte ich nicht glücklicher sein, sie gesehen zu haben. Denn in Manchester gibt es nicht nur unglaublich viel Geschichte, sondern auch eine lebhafte Restaurantszene. Das go-to Viertel dafür ist das Northern Quarter: Hier habe ich jede Menge wirklich gute Gaststätten gefunden, von denen ich einige mit dir teilen will. Um genau zu sein möchte ich dir Manchester vegetarisch vorstellen, das heißt: Ich zeige dir sechs Orte, die du (nicht nur als Vegetarier) unbedingt einmal ausprobieren solltest. Viel Spaß!

V Rev Vegan Diner

Manchester vegetarisch V Rev Vegan Diner Manchester UK

Der erste Diner, den ich dir vorstellen möchte, ist V Rev. Wenn du Manchester vegetarisch entdecken möchtest, ist das V Rev der pefekte Startpunkt. Wie angekündigt liegt er im Northern Quarter und hat die besten veganen Gerichte, die ich bis dato probieren durfte. Es. War. So. Gut. Normalerweise bin ich als Vegetarier auf ein paar Gerichte der Karte beschränkt. Das ist auch total in Ordnung und ich beschwere mich ausdrücklich nicht darüber; im Gegenteil: Es erleichtert den Entscheidungsprozess doch sehr. Trotzdem war es eine tolle Sache in der Theorie einfach alles bestellen zu können und das war im V Rev eben möglich. Besonders empfehlen kann ich die Salate und Hot Dogs, aber ich bin mir sicher, dass auch der Rest sehr lecker ist.

Cat Café

Manchester vegetarisch Cat Café Manchester UK

Besonders gefreut habe ich mich auf Manchesters Cat Café. Hier geht es natürlich weniger ums Essen als vielmehr um die Katzen, trotzdem kannst du auch hier etwas zu dir nehmen. Im Vorfeld muss reserviert werden (kann auch vor Ort am Tresen passieren, dann musst du aber mit Wartezeiten rechnen), im Besuch sind dann die Getränke enthalten. Kuchen wird extra bezahlt. Das Cat Café lohnt sich so oder so: Die Katzen haben viel Platz zum Spielen und die Menschen gemütliche Ecken, in denen man die Tiere beobachten und streicheln kann – wenn sie denn möchten. Klare Empfehlung!

Earth Café

Auch das Earth Café ist ein vegetarisches Restaurant. Wie das V Rev liegt es im Northern Quarter, um genau zu sein nur ein paar Ecken weiter. Wenn du das Earth Café besuchen möchtest, solltest du im Vorfeld aber wissen, dass du hier kein Abendbrot essen kannst, weil das Café schon um 16 Uhr schließt. Heiße Speisen werden außerdem erst ab 12 Uhr serviert. Für ein Mittagessen oder Kaffee und Kuchen ist das Earth Café aber genau richtig.

Fuzion Noodle Bar

Manchester vegetarisch Fuzion Noodle Bar Manchester UK

Die Fuzion Noodle Bar liegt etwas weiter südlich, in der Nähe des Fallowfield Campus. Das Restaurant ist nicht gänzlich vegetarisch oder vegan, aber es gibt viele leckere Auswahlmöglichkeiten. Wenn du asiatische Küche magst, kann ich dir den frittierten Halloumi-Käse, den Mango & Soba Noodle Salad oder die Veg & Tofu Vermicelli wärmstens ans Herz legen. Super lecker!

Pot Kettle Black

Pot Kettle Black Manchester UK

Gelegen in einer viktorianischen Einkaufspassage ist das Pot Kettle Black wirklich ein Eyecatcher. Davon abgesehen kannst du hier gut frühstücken. Es gibt alles: Von klassisch englischem Frühstück zu Avocado Toast mit pochierten Eiern. Pluspunkt: Von einer der gemütlichen Bänke lässt sich das Treiben in der Passage entspannt beobachten.

Greens

Mein letzter Tipps ist das Greens in West Didsbury. Es ist ein vegetarisches Restaurant, etwas höherpreisig, dafür aber richtig gut. Die Karte ist nicht zu groß und bietet eine Auswahl an fantasievollen, vegetarischen Gerichten. Perfekt für den letzten Abend deines Manchester Besuchs!

Manchester vegetarisch: Welche Restaurants haben dir besonders gut gefallen? Warst du schon einmal in Manchester? Ich freue mich über deinen Kommentar!

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Comment threads
3 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
AnnaLisaMaraIrina Recent comment authors
Irina
Irina

Manchester hatte ich bisher noch gar nicht auf dem Zettel! Das Northern Quarter hört sich aber richtig gut an. Vielen Dank für die tollen Tipps!

Mara
Mara

Dass Manchester ein Katzencafé hat wusste ich gar nicht. Ich war schon ein paar Mal dort und finde die Stadt richtig richtig toll. Total unaufgeregt und so viele verschiedene Möglichkeiten an Unternehmungen. Schreibst du auch noch einen Artikel über Sehenswürdigkeiten dort?

Lisa
Lisa

Super süßes Katzenfoto! Ich wollte schon immer mal in ein Cat Café. Bei mir steht eins in Wien an, wo ich nächsten Monat sein werde.

trackback

[…] In meinem ersten Artikel über Manchester habe ich schon anklingen lassen, dass mir die Stadt vor allem deshalb ein Begriff war, weil ich die Industrielle Revolution damit verbinde. Das ist auch immer noch so, aber ich freue mich sehr darüber, dass ich auch noch andere Aspekte von Manchester entdecken konnte. Einer davon ist die starke Verbindung zur Literaturszene, denn Manchester hat unglaublich viele und zum Teil sehr alte Bibliotheken, tolle Buchläden und mehr. Wenn du auch gerne liest oder dich für Literatur im Allgemeinen interessierst, ist mein Booklovers Guide to Manchester etwas für dich. […]