Free Harry Potter Walk

15 Harry Potter Drehorte, die du unbedingt sehen musst

Auch nach Ende der Buchreihe um Harry Potter bleibt sein Zauber ungebrochen. Genau wie viele andere habe ich die Bücher wahnsinnig gerne gelesen und mir jeden der Filme angeschaut – einfach weil die Welt, in der Harry lebt, und auch die Charaktere mich sofort in ihren Bann gezogen haben. Bei meiner letzten Reise nach London habe ich bereits einige Harry Potter Drehorte besucht. Dann habe ich darüber nachgedacht, welche Orte ich eigentlich bewusst oder unbewusst sonst noch so gesehen habe und welche ich noch gerne sehen würde. Deshalb erfährst du jetzt, welche Harry Potter Drehorte (aber nicht nur) ich besonders spannend fand.

Greyfriars Kirkyard

Ich habe ja sowieso ein Faible für Friedhöfe aller Art, da bildete der Greyfriars Kirkyard keine Ausnahme. Vor einigen Jahren habe ich Edinburgh kurz besucht und auch auf dem Friedhof vorbeigeschaut. Damals war der Harry Potter Teil, in dem der Friedhof zu sehen ist, noch gar nicht gedreht worden, im Nachhinein finde ich den Friedhof aber auch unter diesem Aspekt passend. Für mich war der Greyfriars Kirkyard damals „nur“ ein schöner, alter Friedhof, den ich gerne besucht habe. Aber auch Harry Potter Fans werden dort einiges entdecken – schließlich ist hier Lord Voldemort begraben.

Harry Potter Drehorte: The Elephant House

Das Elephant House ist kein Drehort von Harry Potter. Dafür hat J.K. Rowling hier fleißig an ihren Romanen geschrieben. Teile Harry Potters sind also dort entstanden und ziehen deshalb wahnsinnig viele Fans magisch an.

St. Paul’s Cathedral

Inspiration 2019 London

Die St. Paul’s Cathedral in den Harry Potter Filmen? Na sicher doch, und zwar nicht nur während die Millennium Bridge gezeigt wird. Tatsächlich ist der Aufgang zum Wahrsageturm von Professor Trelawney innerhalb der St. Paul’s Cathedral zu finden. Das fand ich so interessant, dass ich der Kirche direkt einen Besuch abgestattet habe.

Harry Potter Drehorte: Zugfahrt mit dem Hogwartsexpress aka dem Jacobite

Dieser Harry Potter Drehort steht definitiv auf meiner Bucketlist: Der Hogwartsexpress aka der Jacobite in Schottland. Der Jacobite ist eine historische Dampflock, die in den Harry Potter Filmen als Hogwartsexpress die Zauberschüler in ihr Internat bringt. Eine Fahrt mit der alten Lock stelle ich mir total toll vor und falls es mal wieder nach Schottland gehen sollte, werde ich auf jeden Fall versuchen, eine Fahrt mit dem Zug zu unternehmen.

Alnwick Castle

Alnwick Castle ist eine Anlage in Northumberland und nach Schloss Windsor der zweitgrößte Adelssitz in England. In den Harry Potter Filmen taucht die Schlossanlage als die Außenbereiche von Hogwarts auf. Wenn Harry, Ron und Hermine also zu Hagrid laufen, laufen sie eigentlich über die Schlossgründe von Alnwick Castle.

Harry Potter Drehorte: Gleis 9 ¾

Free Harry Potter Walk

Von Gleis 9 ¾ geht es in der Regel los nach Hogwarts. Das Gleis liegt auf dem tatsächlich existierenden Bahnhof King’s Cross. Von hier aus fahren Fernzüge (und natürlich auch der Nahverkehr) nach ganz England. Als ich zum ersten Mal dort war, war der Zugang zu Gleis 9 ¾ noch ganz versteckt gelegen, niemand war wirklich dort. Das war in den früher 2000ern. Inzwischen hat sich das etwas geändert: Es gibt eine Absperrung, einen Fanshop und vieles mehr. Die Entwicklung finde ich schade, aber sie war vorherzusehen.

Christ Church College Oxford

Christ Church gehört zu dem Verbund von Colleges, der die Universität Oxford bildet und war ebenfalls Teil der Harry Potter Drehorte. Teile des Christ Church Colleges haben im Film zu Hogwarts gehört, genauer gesagt wurde hier die Inspiration zur großen Halle hergenommen – Grund genug, um dem College einen Besuch abzustatten.

Harry Potter Drehorte: Warner Bros. Studio Tour

Ebenfalls kein Drehort, trotzdem hat die Warner Bros. Studio Tour natürlich viel damit zu tun: Hier kannst du alles rund um die Harry Potter Filme bestaunen, Kostüme und auch die Zauberstäbe und Handabdrücke der Darsteller. Die Studio Tour habe ich auch noch nicht gemacht, habe aber schon von vielen Seiten gehört, dass sie wirklich toll sein soll.

Millennium Bridge

Free Harry Potter Walk

Auch die Millennium Bridge ist Teil der Harry Potter Drehorte. Selbst wenn du kein Harry Potter Fan bist, würde ich dir einen Besuch aber empfehlen, denn die Brücke ist architektonisch ein wirkliches Highlight. Abgesehen davon hat man einen wunderbaren Blick über die Themse.

Harry Potter Drehorte: Westminster Station

Die Westminster Station ist ein kurzer Halt, denn auch hier gibt es eine Szene aus dem Film: Harry und Mr. Weasly fahren U-Bahn und Mr. Weasly ist fasziniert von der „Muggel-Technik“. Als Super-Fan ist die Westminster Station sicher ein Must, ich persönlich hätte sie aber auch auslassen können. Ohnehin war ich nur dort, weil ich sowieso noch etwas in der Richtung unternehmen wollte.

Old Scotland Yard

Old Scotland Yard leiht dem Zaubereiministerium seine Außenhaut. Deshalb, aber auch weil die Geschichte des Gebäudes mich interessiert hat, kann ich dir einen Besuch empfehlen – vielleicht sogar im Rahmen einer Tour (ob nun Harry Potter oder Scotland Yard spezifisch sei einmal dahingestellt).

Harry Potter Drehorte: Leadenhall Market

Free Harry Potter Walk

Mein persönliches Highlight war Leadenhall Market. Als Teil der Winkelgasse im Film genutzt, konnte ich mich hier wirklich in die Welt von Harry Potter hineinversetzen. Die Passage ist aber auch so ein absoluter Hingucker und ich empfehle sie jedem London Besucher, ganz egal ob Harry Potter Fan oder nicht.

Borough Market

Auch der Borough Market kommt in den Filmen vor, interessant für mich war er aber hauptsächlich deshalb, weil man sich dort vorzüglich durch jede Menge leckerer Essensvarianten probieren kann. Als Harry Potter Filmdrehort ist mir der Borough Market hingegen nicht wirklich im Gedächtnis geblieben.

Harry Potter Drehorte: Godwin’s Court (Nocturne Alley)

Den Godwin’s Court habe ich ganz zufällig und ohne Harry Potter im Kopf zu haben, entdeckt. Und zwar im Rahmen einer Ghosttour durch London. Im Nachhinein passt dieser etwas zurückgezogene, dunkle Court aber definitiv zur Nocturne Alley, die er im Film verkörpert. Allein den Godwin’s Court hätte ich wahrscheinlich nicht besucht, die Tour habe ich aber sehr genossen. Falls sie dich auch interessiert, schau gerne einmal hier vorbei.

St. Pancras Renaissance Hotel

Free Harry Potter Walk

Zu guter Letzt spielt auch das St. Pancras Renaissance Hotel eine Rolle in den Harry Potter Filmen: Hier stehlen Harry und Ron das fliegende Auto von Mr. Weasley, als es ihnen unmöglich ist, auf Gleis 9 ¾ zu gelangen. Da St. Pancras direkt neben King’s Cross liegt, ist der Weg nicht weit und das Gebäude einen Blick wert. Falls du nicht in der Nähe bist, würde ich aber, salopp gesagt, auch nicht extra dafür hinfahren.

Welche Harry Potter Drehorte hast du schon besucht?

4
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Comment threads
2 Thread replies
0 Followers
 
Most reacted comment
Hottest comment thread
2 Comment authors
AnnaLisaMelanie Recent comment authors
Melanie
Melanie

Sehr coole HP Orte. Ich habe die Bücher geliebt!

Lisa
Lisa

Ich liiieeebe Harry Potter, auch wenn es schon eine Weile her ist, dass ich die Bücher gelesen habe. In London war ich auch schon an mehreren Orten. Schöne Liste!