Liebster Award

Liebster Award

11 Fragen über das Reisen und meine Antworten

Auf vielen Blogs habe ich den „Liebster Award“ schon entdeckt und mit Spannung gelesen, welche besonderen Erlebnisse die jeweiligen Blogger mit dem Reisen verbinden. Und jetzt hat es mich auch erwischt, deshalb gilt: Wer nominiert wurde, der muss schreiben. Das tue ich sehr gerne und werde mich daher heute den 11 Fragen der lieben Iza von UnsettledDestination stellen, die mich für den Award nominiert hat. Vielen Dank dafür an dieser Stelle!

1. Wohin führte dich die erste Reise deines Lebens und mit wem?

Die erste Reise, an die ich mich aktiv erinnere (alles andere zählt nicht, finde ich) führte in die Karibik, zusammen mit meinen Eltern. Damals war ich sieben Jahre alt, furchtbar aufgeregt und hatte vor allem eine Sorge: Würde ich meinen Teddy mit an Bord des Flugzeugs nehmen dürfen? Ich erinnere mich (von dieser existenziellen Angst mal abgesehen) aber auch noch an weiße Strände, Abendspaziergänge unter Palmen und daran, dass ich schon damals beschlossen habe, dass das nicht meine letzte Reise gewesen sein sollte.

2. Zug, Auto, Bus. Rad oder Flugzeug? Mit welchem Fortbewegungsmittel verreist du am liebsten?

Das Auto ist am praktischsten, zumindest was das Gepäck angeht. Aber, zugegeben, neige ich grundsätzlich dazu, zu viel einzupacken, wenn ich mit dem Auto in den Urlaub fahre. Deshalb ist das Flugzeug wohl mein liebstes Fortbewegungsmittel: Man muss sich nicht selber beschränken, sondern hat das Gepäck betreffend eine feste Grenze. Abgesehen davon, ist der Ausblick auch ziemlich einmalig. 😉

3. Wie oft verreist du in einem Jahr?

Ich verreise (meistens) 2-3x im Jahr, je nachdem, ob eine große oder kleine Reise geplant ist.

4. Erzähl mir von deiner schönsten Reise!

Meine schönste und längste Reise war ein Schüleraustausch nach Adelaide, South Australia. Ich war das erste Mal ganz weit weg von zu Hause und habe in Down Under viele Erfahrungen gemacht, an die ich auch heute noch sehr gerne denke. Was ich von dieser Reise wohl nie vergessen werde, ist der unglaubliche Blick, den ich mitten im Outback kurz vorm Einschlafen und eingemummelt in einen Schlafsack auf die Milchstraße hatte. Wunderschön und so bisher leider noch nicht wieder gesehen.

5. Beschreibe deinen Blog in 3 Worten.

Fotos. Geschichten. Reisetipps.

6. Was ist dir auf Reisen besonders wichtig? (Unterkunft, Essen, Aktivitäten etc.)

Beim Reisen ist mir besonders wichtig, dass ich ein sauberes Hotel/Hostelzimmer (oder Zelt) habe, denn es gibt nichts schlimmeres als Bettwanzen oder Flöhe. Gutes Essen steht auch weit oben auf der Liste, ist aber in der Regel abseits der Touristenfallen schnell zu finden. Aktivitäten ergeben sich meistens von selbst, gerade bei Städtetrips, die ich gerne unternehme. Abgesehen davon möchte ich tolle Fotos von meinen Reisen machen können, um später eine schöne Erinnerung daran zu haben.

7. Strandurlaub, Städtetrip oder Abenteuerreise? Welcher Urlaubstyp bist du?

Eindeutig der Städtetrip. Ich liebe es einfach, Städte zu erkunden, denn dort gibt es gebündelt auf einen Fleck so wahnsinnig viel zu entdecken. Abenteuerurlaub habe ich noch nicht so häufig gemacht, er reizt mich aber trotzalledem sehr. Wenn ich in nächster Zeit die Möglichkeit dazu haben sollte, würde ich sie also auf keinen Fall ausschlagen. Strandurlaub hingegen ist so gar nicht meins. Wenn ich irgendwohin fahre, muss ich mir die Umgebung anschauen und würde es absolut nicht aushalten, den ganzen Tag nur am Strand zu liegen. Außerdem vertrage ich Sonne nicht so gut. 😉

8. Kannst du dir vorstellen, alleine zu reisen? Oder tust du es sogar bereits?

Ich bin schon allein gereist, habe aber festgestellt, dass ich lieber zu zweit oder in Gruppen unterwegs bin. Alleine zu reisen hat mir persönlich zwar sehr viele Erfahrungen beschert, die ich mit Reisepartner(n) nie gemacht hätte, trotzdem teile ich meine Erlebnisse auf Reisen gerne sofort mit einer vertrauten Person. Und das geht (für mich) nun mal am besten, wenn man abends zusammen entspannt den Tag Revue passieren lassen kann.

9. Wie lange vorher planst du eine Reise?

Das kommt auf die Reise an. Von acht Monaten bis 24 Stunden vorher buchen ist alles dabei. Mit dem Reiseziel habe ich mich bei kurzentschlossenen Reisen aber meistens schon vorher ein bisschen beschäftigt. Das vor allem deshalb, weil ich es nicht besonders mag, an einen Ort zu fahren und überhaupt keine Vorstellung von ihm zu haben. Meine minimalste Vorbereitung auf eine Reise ist also, mir am Flughafen die Tripadvisor App runterzuladen und Favoriten zu setzen.

10. Hast du einen Reise-Traum? (Weltreise, in Kenia Sozialarbeit leisten etc.)?

Ich kann mich da auf nichts Spezielles festlegen, dafür ist die Welt einfach zu groß und ich bin zu neugierig. Ich möchte gerne alles sehen, von den Pyramiden in Ägypten, über das Washington Monument bis hin zu den Fjorden in Norwegen oder dem Nordlicht. Wenn ich also einen Wunsch formulieren müsste, dann den, dass ich die Chance bekomme, so viel von der Welt zu sehen, wie in ein kurzes Menschenleben reinpasst.

11. Welchen Tipp möchtest du deinen Lesern im Bezug auf das Reisen geben?

Dass weit weg zu fahren nicht unbedingt heißt, die bessere Reise zu erleben. Manchmal gibt es direkt vor der Haustür Dinge zu entdecken, die keine Fernreise bieten kann. 🙂

Meine Nominierungen

Ich reiche den „Liebster Award“ weiter an…

Sonja von Delightfulspots, weil mir ihre Art zu schreiben wirklich gefällt.

Simone von Wolkenweit: Auch wenn sie schon eine Nominierung bekommen hat, beeindrucken mich ihre Fotos einfach immer wieder aufs neue. Deshalb musste ich sie einfach norminieren.

Den tollen Blog Spinagel, weil ich den auf Deutschland und Europa gesetzten Schwerpunkt sehr interessant finde.

Gunnar und Holger von Travellersdelight. Städtetouren und Roadtrips. Muss ich mehr sagen? 😉

Und schließlich Regina von Travelschick, die den Award zwar auch schon bekommen hat, von deren Blog ich mir aber immer wieder gerne Inspiration hole und sie deshalb nominieren möchte.

Ich würde mich freuen, wenn ihr meine Fragen beantwortet und den „Liebster Award“ damit weiterreicht! 🙂 Bitte sagt mir doch kurz auf Twitter Bescheid, wenn ihr eure Antwortartikel verfasst habt.

11 Fragen von mir an euch

1. Fotografierst du gerne und wenn ja: Mit welcher Kamera?
2. Bist du lieber in deinem direkten Umfeld unterwegs oder ist eine Reise erst richtig gut, wenn das Ziel möglichst weit weg ist?
3. Dein größtes Missgeschick auf oder kurz vor einer Reise?
4. Bist du ein Sommer- oder Winterreisender? Oder ist die Jahreszeit vollkommen egal?
5. Meer oder Wüste?
6. Wann hat dich das Reisefieber gepackt?
7. Was ist für dich das Beste am Fliegen?
8. Was war der gefährlichste Ort, den du jemals besucht hast?
9. Gibt es etwas, das du niemals essen würdest – es dann aber doch getan hast?
10. Warum hast du deinem Blog gerade diesen Namen gegeben?
11. Beschreibe die interessanteste Person, die du auf Reisen getroffen hast.

Die Regeln

Bedanke dich bei dem Blogger, der dich nominiert hat und verlinke seinen Blog in deinem Beitrag.
Zeige in deinem Artikel, dass du am „Liebster Award“ teilnimmst und erwähne die Regeln.
Beantworte die dir gestellten 11 Fragen.
Denke dir selbst 11 Fragen aus.
Informiere die von dir nominierten Blogger darüber, dass du sie nominiert hast und bitte sie, deine Fragen zu beantworten.

Welche Reisefrage würdet ihr gerne einmal beantworten? Und was ist euer liebstes Reiseerlebnis? Ich freue mich über Kommentare hier oder auf Twitter und Facebook.

  1. Hallo Anna 🙂 Vielen Dank für's Mitmachen. Beim Lesen habe ich mich gefühlt, als hätte ich die Fragen selbst beantwortet. Scheinen uns sehr ähnlich zu sein. Und die Teddygeschichte gefällt mir gut und hat mich zum Schmunzeln gebracht 🙂

    Liebe Grüße
    Iza von http://unsettled-destination.de/

    • Hallo Iza,
      gerne, waren ja auch tolle Fragen und witzig, dass du sie ähnlich beantwortet hättest. Mal schauen, ob jemand den Award mit meinen Fragen weiterreicht. 🙂

      Herzlich,
      Anna

  2. Danke für die Nominierung. Da lass ich mich doch nicht lumpen. Hier beantworte ich Deine Fragen: http://www.spinagel.de/internet-ein-stoeckchen/

  3. Hallo Anna,
    vielen Dank für die Nominierung. Unsere Antworten findest du hier: http://travellersdelight.de/liebster-award-11-fragen-rund-ums-thema-reisen/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 + zehn =

Unterstütze mich mit einem Likeschliessen
oeffnen
%d Bloggern gefällt das: