Moin Moin!

Ich bin Anna, Nordlicht und leidenschaftliche Bloggerin. Auf Die Gradwanderung teile ich Fotos und Geschichten aus meiner Heimat Norddeutschland und vom ganzen Globus. Ich schreibe über Roadtrips und Städtereisen und entdecke in meinen Berichten die große weite Welt. Mein Fokus liegt dabei neben dem geschriebenen Wort auch auf meinen Fotos, die mir besonders am Herzen liegen.

Hast du eine Bucketlist?

Habe ich, aber noch nicht verschriftlicht, sondern eher im Kopf. Ändert sich ständig und ist zur Zeit in Überarbeitung. Vielleicht schreibe ich einen Blogartikel, wenn ich der Meinung bin, dass sie präsentabel ist.

Du weißt aber schon, dass man Gratwanderung eigentlich mit „t“ schreibt?

Klar. Aber weil ich bei der Suche nach einem Blognamen irgendwann in Wortspiele und -klaubereien abgedriftet bin, spielt der Name auf das Gradnetz der Erde an (das ich, nebenbei erwähnt, gerne gänzlich umwandern würde). Ist also kein Versehen. Verstehst? 😉

Warum zeigst du kein (richtiges) Foto von dir?

Ich weiß, dass Fotos von denjenigen, die hinter einem Blog stehen, genau diesen interessant und persönlich machen. Ich weiß aber auch, dass ich mich bei dem Gedanken daran nicht ganz wohl fühle. Deshalb, so leid es mir tut, gibt es vorerst kein Foto von mir. Vielleicht ändert sich das irgendwann. Vielleicht auch nicht. Ich hoffe trotzalledem, dass die Inhalte meines Blogs über meine fehlenden Selfiequalitäten hinwegtrösten. 🙂

Deine Fotoausrüstung?

Sony A58 + Standardobjektiv 18-55mm, Reisezoom 18-200mm
Canon EOS 500 N (Analogkamera)
DBPower HD1080P Action Kamera
Fotopro DIGI-3400 compact tripod
Monopod, Gorillapod
iPhone 6 (wenn die Kamera mal wieder unerreichbar in der Gepäckablage des Flugzeugs verschwunden ist)
Und diversen Kleinkram.

Und gewesen bist du wo?

Die Orte des Gradnetzes (wo wir wieder beim Blognamen wären), die ich schon besucht habe, sind in der Karte eingezeichnet. Artikel gibt es (noch) nur für einen Teil davon.